==Bildung==

Aus Stadtwiki Fürstenwalde
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ab 1990
Umschulungs- und Fortbildungsoffensive zur beruflichen Neuorientierung freigesetzter Arbeitskräfte und zur Anpassung an die neuen Arbeitsbedingungen. Zeitweise sind bis zu zehn private Bildungsträger vorwiegend im Auftrag der Bundesanstalt für Arbeit in Fürstenwalde tätig.

Aug. 1991
Gründung des katholischen Schulzentrums „Berhardinum“ (Trebuser Str.) (1993 Erweiterung mit Grundschule, 1996 Neubau Gymnasium und Oberschule 2001 Sporthalle)

01.08 1991
Gründung des Oberstufenzentrums Palmnicken (OSZ Palmnicken) aus der ehemaligen Agraringenieurschule für Melioration und Pflanzenzucht.

1995
Beginn der Tätigkeit der privaten Rahnschulen. Heute betreibt die Rahn Education eine Fachoberschule und eine Grundschule in Fürstenwalde.